immaculata

Die Immaculata-Pestsäule

Die schönste Barocksehenswürdigkeit in der Stadt, die als  Dankbarkeit für Verbannung der Pestgefahr  gebaut wurde.


Die Immaculata-Pestsäule ist 14 Meter hoch, befindet sich auf einem steinernen Podest, erbaut 1722 - 1723. Den Gipfel bildet die Gestaltung von Mutter Gottes, seitlich befinden sich Statuen von Heiligen: Joseph, Sebastian und Ladislav. Die Mariensäule wurde auf Veranlassung des Postbeamten Viktorín Flachenfeld auf dem ehemaligen Richtplatz gebaut.